ALMATO zeigt auf internationaler Messe für Kundenkontakte, was digitale Roboter bereits leisten können

Spezialist für Automatisierungssoftware präsentiert voll- und teilautomatisierte Lösungen fürs Front- und Backoffice auf CCW

Reutlingen, 25. Januar 2017 – Vom 21. bis zum 23. Februar 2017 findet in Berlin die CCW statt. Auf der europäischen Leitmesse rund um den Kundendialog wird unter den 270 internationalen Ausstellern auch wieder die ALMATO GmbH vertreten sein. Der Pionier für Robotic Process Automation (RPA) im deutschsprachigen Raum wird darüber informieren, wie Unternehmen mit dem Einsatz von digitalen Robotern administrative Prozesse im Backoffice und Contact Center voll- und teilautomatisieren können. So kann der Verwaltungsaufwand reduziert und gleichzeitig die Service-Qualität und Kundenzufriedenheit verbessert werden.

Business Process Automation Business Process Automation RTIM Call Center Software Prozessautomatisierung .

Am 21. Februar 2017 startet im Estrel Congress & Messe Center Berlin die CCW. Drei Tage lang informieren und diskutieren Experten aus Customer Care, Communication und Contact Center auf der zum 19. Mal stattfindenden internationalen Kongressmesse in Vorträgen, Diskussionsrunden und an Messeständen über die aktuellen Trends und Innovationen rund um Kundenservice und Contact Center. Im Fokus der diesjährigen Messe stehen die Digitalisierung und der Kundenservice der Zukunft: Bots, Virtual Reality und Künstliche Intelligenzen.

Ganz im Zeichen des Schwerpunkt-Themas ist die ALMATO GmbH mit ihrem Messe-Highlight, den digitalen Robotern vertreten. Als Botschafter dieser Technologie fungiert ein physischer, humanoider Roboter mit dem Namen Nao, der am ALMATO-Messestand in Aktion zu sehen ist.

Der Reutlinger Automatisierungsspezialist präsentiert passend zum diesjährigen Messe-Motto „Aus Liebe zum Dialog“ seine innovativen Tools für einen modernen Kundenservice. Mit den voll- und teilautomatisierten Lösungen von ALMATO können Unternehmen die Beratungsqualität und Kundenzufriedenheit bei Kundengesprächen sowie die Performance kompletter Businessprozesse signifikant verbessern.

Anhand konkreter Praxisbeispiele zeigt das Softwareunternehmen, wie Mitarbeiter von Robotic Process Automation (RPA) und Real Time Interaction Management (RTIM) profitieren. RPA, die vollautomatisierte Bearbeitung von strukturierten Geschäftsprozessen durch digitale Roboter entlastet Mitarbeiter von monotoner Arbeit, so dass sie sich auf wirklich wertschöpfende Arbeit konzentrieren können, während RTIM Mitarbeiter beim Kundengespräch durch Handlungsempfehlungen in Echtzeit unterstützt.

Am Messestand erfahren Besucher auch, wie mit sprachbiometrischer Software der oft kundenunfreundliche und zeitaufwendige Vorgang der „Authentifizierung“ alleine mit Hilfe der Stimmerkennung schnell und sicher realisiert werden kann.

Lösungen zum Thema Quality Monitoring und Interaction Analytics runden den Messeauftritt des von ALMATO abdeckten Spektrums ab, um neben der Automatisierung im Kundenservice die notwendige Qualität zu sichern und die im Unternehmen anfallenden Kommunikationsdaten effizient und umfänglich zu analysieren.

„Der diesjährige Messe-Schwerpunkt „Digitalisierung und Kundenservice der Zukunft“ ist für uns eine hervorragende Gelegenheit zu zeigen, was heutzutage mit Automatisierungssoftware bereits alles möglich ist und wie wir Kunden helfen können, die Handlungsoptionen, die die Digitalisierung quer durch alle Branchen eröffnet, erfolgreich zu nutzen“, erklärt Axel Schwarz-Scholten, Leiter Vertrieb und Marketing der ALMATO GmbH.


Die ALMATO GmbH auf der CCW 2017:

Zeit: 21. – 23. Februar 2017, 09.00 – 18.00

Ort: Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Stand: Halle 3, Stand H8

Weitere Informationen finden Sie unter: www.almato.de/events

 

Pressemitteilung als PDF

 

Kontakt:

ALMATO GmbH
Obere Wässere 9
72764 Reutlingen
Tel: +49 7121 14787-0
Fax: +49 7121 14787-80
E-Mail: info(at)almato.de
Internet: www.almato.de

 

Kontakt für die Redaktion:

WORDFINDER LTD. & CO. KG
Ann Pohns
Lornsenstraße 128 – 130
D-22869 Schenefeld
Tel. +49 40 8405592-12
Fax +49 40 8405592-29
E-Mail: ap(at)wordfinderpr.com
Internet: www.wordfinderpr.com

     26. Januar 2017