Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ALMATO von Mitarbeitern als Top-Company ausgezeichnet

ALMATO wurde auf der Bewertungsplattform kununu von Mitarbeitern sehr positiv bewertet und hat deshalb das Siegel kununu Top-Company erhalten.

Nur 5,7% der auf kununu vertretenen Unternehmen haben sich für das Siegel Top-Company qualifiziert – ein exklusiver Kreis, zu dem jetzt auch ALMATO gehört.

Auf der Plattform bewerten Mitarbeiter anonym das Unternehmen unter verschiedenen Gesichtspunkten wie Work-Life-Balance, Arbeitsatmosphäre und Aufgaben. Mit einer Gesamtwertung von 4,56 von 5 möglichen Punkten schneidet ALMATO hervorragend ab.

„Wir freuen uns sehr über das positive Feedback und nehmen es als Ansporn, unseren Mitarbeitern weiterhin einen Arbeitsplatz zu bieten, der von interessanten Aufgaben, positiver Atmosphäre und kollegialer Zusammenarbeit geprägt ist.“, erklärt Markus Eckhoff, Prokurist und Leiter HR der ALMATO GmbH.

ALMATO bietet seinen Mitarbeitern zahlreiche Benefits, unter anderem betriebliche Altersvorsorge, kostenloses Gesundheitstraining und zahlreiche Mitarbeiterevents.

Da wir weiter stark wachsen, sind wir immer auf der Suche nach Verstärkung für unser Team. Informationen zu ALMATO als Arbeitgeber und unsere offenen Stellen finden sich auf unserer Karriereseite.

Stellenangebote

Sara Gebhardt      14. Juli 2016

Autor

Sara Gebhardt

Sara Gebhardt

Sara arbeitet seit 2015 als Marketing Manager bei ALMATO.

Zuvor studierte sie in Passau Kulturwirtschaft. Im Rahmen eines Doppelabschlussprogrammes verbrachte sie ein Jahr in Schottland und schrieb dort ihre Masterarbeit zum Thema What Would Bond Buy? An Investigation Into Young Consumers' Attitudes Towards Product Placement in Films.

Nach ihrem Studium zog sie 2014 nach Belgien und arbeitete dort bei einer Software-Firma als Account Manager für Deutschland und Spanien, bevor sie wieder ins schöne Schwabenländle zurückzog. In ihrer Freizeit liest sie obsessiv alles was ihr in die Finger kommt und ihr Kindle ist chronisch überfüllt.